Personal Trainer

Die Merkmale von einem guten Personal Trainer

Versteht mein Personal Trainer sein Handwerk? Das ist die entscheidende Frage wenn es zur Auswahl eines Personal Trainer kommt. Hierfür bekommt man aber bereits beim Vorabgespräch einen Eindruck: Hat der Personal Trainer ein offenes Ohr – für die Wünsche, Vorstellungen, Sorgen und Ziele seiner Kunden und Kundinnen? Oder will er nur schnell seine Kurse „duchrücken“ und hält danach die Hand auf? Gibt es auch extra Service wie Ernährungsberatung?

Auf den Punkt gebracht: jeder gute Personal Trainer hat das Bedürfnis seine Kunden kennen zu lernen – wo drückt jeden einzelnen Kunden der Schuh? Der Personal Trainer versucht bereits im Vorabgespräch so viele Informationen wie möglich zu bekommen um daraufhin einen individuell abgestimmten Trainingsplan zu erarbeiten. Viele Fitness Zertifikate an den Wänden der Übungsräume sind generell noch kein Qualifikationsmaßstab. Erst in der Kommunikation mit seinen Kunden und den darauf folgenden Trainingseinheiten zeigt sich, ob ein Personal Trainer was „drauf hat“ oder nicht. Auch die menschliche Komponente ist ein wichtiger Faktor – ist der Personal Trainer fachlich gut, mangelt es jedoch an Charakter oder der Fähigkeit sein Wissen zu kommunizieren, sollte man es lieber bleiben lassen – denn wer will schon seine Zeit mit jemandem verbringen und auch noch dafür zahlen, wenn man miteinander nicht klar kommt. Und um was es sich bei den Fitness Kursen von Personal Trainer Anja Auer dreht? Auf ein paar wenige Schlagworte runter gebrochen: Natürlich das körperliche Wohlbefinden, die Stärkung von wichtigen Muskelgruppen als auch eine damit einhergehende sinnvolle (falls notwendige) Gewichtsreduzierung – das alles gepaart mit einer vernüntigen Ernährung. Details dazu erläutert Anja gerne in einem kostenlosen und unverbindlichen Vorabgespräch.

Du möchtest an einem meiner Kurse teilnehmen?

Fülle einfach das Formular aus und klicke auf „senden“ – ich melde mich sodann umgehend bei dir

personal trainer

Hollywood und der Mythos vom teuren Personal Trainer

Ja, es ist richtig, dass Hollywood Stars Personal Trainer haben. Viel zumindest. Und etliche von diesen Personal Trainer sind bestimmt richtig teuer. Auch in Deutschland  gibt es bestimmt Fitness Trainer, die fürs Einzeltraining viel Geld verlangen. Zugegeben, Einzeltraining ist natürlich dafür ein Service, bei dem sich der Personal Trainer explizit und ausschließlich um dich kümmert. Das beginnt mit der Vorbesprechung, geht über Ziel-Analysen bis hin zu einem möglichen Ernährungsplan. Jeder muss für sich selbst entscheiden, welches Budget er oder sie hierbei für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden investieren möchte. Ratsam ist auf alle Fälle das unverbindliche und kostenlose Vorabgespräch zum gegenseitigen Kennenlernen in Anspruch zu nehmen. Natürlich kommt es im Endeffekt darauf an, für wie viele Stunden in der Woche du deinen Personal Trainer buchst. Willst du zudem eine eigens auf Dich zugeschnittene Ernährungsberatung inklusive Ernährungsplan? Oder reicht dir eine Einzelstunde und springst für eine weitere wöchentliche Fitness Stunde mit ins Gruppentraining? Was natürlich auch eine Option ist: Buche doch Anja Auer gleich als Personal Trainer für dich und deine Freundinnen! Selbstverständlich kann man sich Anja Auer als Personal Trainer auch „teilen“. Und gemeinsam Fitness Kurse absolvieren macht noch mehr Spaß als alleine. Ziele erreicht man außerdem gemeinsam viel schneller! Fazit: Personal Training kann teuer sein, muss es aber nicht.

Wer kann Anja Auer als Personal Trainer buchen?

Im Prinzip jeder, der von seinem Arzt kein Fitness- oder Trainingsverbot auferlegt bekommen hat. Bei leichten gesundheitlichen Beeinträchtigungen dient natürlich das unverbindliche und kostenlose Vorabgespräch für den Personal Trainer dazu herauszufinden, welche Fallstricke sich in einer möglichen „Krankenakte“ befinden um diese entweder zu umschiffen oder konkret anzugreifen.

Rückenschmerzen – ein Thema mit dem der Personal Trainer oft konfrontiert wird

Wer hat noch nicht von Rückenschmerzen gehört? Für viele, die darunter leiden ein Übel, das einen manchmal Tag und Nacht begleitet. Für die anderen ein nicht vorstellbares Leid. Doch genau jene, die glücklicherweise nicht davon betroffen sind sollten präventiv aktiv werden. Denn es kann jeden treffen – und zwar schneller als man denkt, sogar von heute auf morgen. Lendenwirbel und Halswirbel sind sehr anfällig, besonders bei Menschen die im Job sitzenden oder monotonen Arbeiten ausgesetzt sind. Die daraus resultierenden Rückenschmerzen (bei Bandscheibenproblemen) sind einfach nur ekelhaft. Eine kräftige Rückenmuskulatur hilft hier vorbeugend unglaublich viel. Doch auch bei bestehenden Rückenschmerzen kann mit dem richtigen Training perfekt dagegen gewirkt werden, Muskulatur um die Bandscheiben aufgebaut und die Nährstoffversorgung derselben verbessert werden. Ein Personal Trainer kann also nicht nur helfen fit zu werden und zu bleiben sondern auch Hilfestellung in Bezug auf das Bekämpfen von Rückenschmerzen geben.

Der Personal Trainer ist an keinen festen Ort gebunden

Im Gegensatz zu einem Fitness Studio wo oftmals Massenbetreuung vorzufinden ist, hat man bei einem Personal Trainer die ganze Aufmerksamkeit. Das geht soweit, dass dieser – ebenfalls im Gegensatz zu einem Fitness Studio – ortsunabhängig operieren kann. Anja Auer gibt ihre Kurse und Beratungen generell in Ihrem eigenen großen und lichtdurchfluteten Studio. Sie steht aber auch für Trainingseinheiten in den Räumen ihrer Kundinnen und Kunden zur Verfügung. Zudem spricht auch nichts gegen Fitness Einheiten unter freiem Himmel – so das Wetter es zulässt. Egal ob im Garten, an der Isar oder Amper…

Die Fabel vom großartigen Equipment

Viele Fitness Studios oder Personal Trainer brüsten sich gerne mit großem, modernen und/oder aufwendigen Fitness Geräten. Und dafür zahlt man natürlich seinen Preis. Anja Auer sagt: Nicht nötig! Das eigene Körpergewicht reicht in den meisten Fällen aus um effektiv zu trainieren. Selbstverständlich sind kleinere Gerätschaften wie Bälle, Mini-Hanteln oder Bänder immer von Vorteil um die Übungen variabel zu gestalten und das Training aufzulockern und Abwechslung zu garantieren. Dieses Equipment  wird von Anja Auer im Rahmen ihrer Fitness Einheiten zur Verfügung gestellt. Ebenso die Trainingsmatten. Um was sich die Kunden und Kundinnen von Anja Auer noch kümmern müssen? Sportkleidung und ein Handtuch. Getränke werden auch von der Personal Trainerin zur Verfügung gestellt. Solltest Du gerne zu Hause auch ein bis zweimal die Woche eigenständig trainieren wollen, steht dir Anja Auer beim Kauf von den betreffende Trainingsgeräten gerne beratend zur Seite.

Erfolge stellen sich schnell ein…

…wenn Du auch außerhalb der Fitness Kurse bei deinem Personal Trainer ein wenig auf dich und deinen Körper achtest. Dazu gehört: Einmal die Woche zu trainieren reicht nicht um eine Top-Figur zu bekommen und sich körperlich und seelisch fit zu führen. Genauso wie einmal die Woche essen und trinken nicht ausreichen um zu überleben. Natürlich musst du nicht sooft trainieren wie du Nahrung aufnimmst, aber: Ein wenig Anstrengung und Disziplin gehört schon dazu. Doch keine Angst: Du bist nicht alleine – Anja Auer steht dir beratend zur Seite. Generell kommt es wie bei vielen Dingen im Leben darauf an: Welche Ziele steckst du dir gemeinsam mit deinem Personal Trainer und wieviel Zeit bist du bereit zu investieren? Mögliche Ziele: Reduktion des Körpergewichts, Formung sowie Straffung des Körpers, ein „Mehr“ an Lebensfreude, bessere Beweglichkeit, größere Ausdauer und/oder auch die Beseitigung und/oder Reduzierung von Schmerzen. Auch besteht natürlich die Möglichkeit mit geringem Zeitaufwand pro Woche zu beginnen und dies schrittweise je nach sich verbesserndem Fitness Level zu steigern.

Der Personal Trainer ist kein „Darf-Schein“ für einen maßlosen Lebenswandel

Fitness & Gesundheit, seelisches Wohlbefinden & Körpergewicht sowie die Form des Körpers sind äußerst komplexe Themen, die sich nur Zusammenspiel von verschiedenen Faktoren beeinflussen lassen – und das nur bedingt. Wer einmal in der Woche einen Personal Trainer bucht, zudem einmal die Gruppen Fitness besucht und zuhause nochmals ein Fitness Einheit einlegt, hat gute Voraussetzungen die eingangs erwähnten Themen in eine positive Richtung zu beeinflussen. Konterminieren ist jedoch einfach: Dosenfraß, Tiefkühlpizza und Eisbecher nach dem Abendessen zusammen mit Rotwein und Proseco vermiesen einem schnell alles was man sich an Fitness Level, Körperform und seelischem Wohlbefinden erarbeitet hat. Wem es hierbei nicht eigenständig gelingt für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Training und Essen & Trinken zu sorgen, dem steht Anja Auer gerne hilfreich zur Seite. Mit ihrer Ernährungsberatung oder sogar einem individuell ausgearbeiteten Ernährungsplan.

Essen & Trinken ist das halbe Leben – oder das halbe Gewicht?

Nun ja, so krass würde es Anja Auer nicht formulieren. Sie als Personal Trainer hat zwei große Hobbies: Fischen sowie selbst Kochen & Grillen. Zu sehen auf ihrem Blog „Die Frau am Grill“ den du hier findest: www.anjaauer.de/blog . Nun wird sicherlich der eine oder die andere sagen „Die kann es sich als Personal Trainer ja leisten, sie trainiert ja den ganzen Tag“. Stimmt nicht ganz, denn wer körperlich mehr arbeitet, der benötigt auch mehr Energie und „verbrennt“ folglich mehr. Was heißt das nun für dich? Natürlich sind Schweinebraten und Gummibären erlaubt. Auch jeden Tag, aber nur eine Portion bzw. handvoll. Und dann auch nicht zum Frühstück, Mittag- und Abendessen – oder sogar noch in rauen Mengen danach. Es dreht sich immer um Ausgewogenheit: Bewege ich mich viel, darf ich auch ein wenig mehr zu mir nehmen. Bewege ich mich weniger, „setzt“ es schneller an. Diese Formel ist bei 99 % Prozent der Bevölkerung zutreffend, außer man ist von Stoffwechselstörungen betroffen – hierbei ist natürlich ein Arzt zu konsultieren  Ansonsten ist Anja Auer als Personal Trainer die richtige Ansprechpartnerin wenn es um Fitness und Ernährung geht.

Der individuell abgestimmte Ablauf der Fitness Kurse beim Personal Trainer

Der Verlauf einer Fitness Stunde beim Personal Trainer richtet sich immer individuell nach dem Kunden bzw. der Kundin. Ganz im Gegensatz zum Gruppentraining, wo der Fitness Trainer versucht nach Möglichkeit ein Mittelmaß anzusetzen, bei dem alle Teilnehmer „mitkommen“. Grundsätzlich ist das Personal Training ähnlich strukturiert wie das Gruppentraining: Aufwärmen, Hauptteil und Dehnen – nur dass zu 100 Prozent auf die Bedürfnisse, Kenntnisse und Anforderungen des jeweiligen Kunden eingegangen wird. Mehr zum Trainingsinhalt erfährst du in einem kostenlosen und unverbindlichen Vorabgespräch mit Anja Auer.

Lifestyle Blog